Sie sind hier

Benützungsordnung

Bibliotheks- und Benützungsordnung 2012
 

Für die Benützung der Öffentlichen Bibliothek Egg gelten folgende Regelungen:

I. Allgemeine Benützungsregeln

  • Die Öffentliche Bibliothek Egg ist jedermann zugänglich.
  • Beim erstmaligen Besuch wird eine Benutzererklärung ausgefertigt. Die Benützerin/der Benützer erkennt durch ihre/seine Unterschrift die Benützungsordnung an und erklärt sich mit der elektronischen Erfassung seiner persönlichen Daten im Sinne der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen einverstanden.
    Bei Kindern bis zum 14. Lebensjahr ist die Unterschrift einer/eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Ausfolgung einer Jahreskarte gegen Entrichtung der festgesetzten Gebühr. 
  • Der Leserausweis (Jahreskarte) gilt ein Jahr ab Ausstellung und ist nicht übertragbar; der Verlust ist unverzüglich zu melden.
    Für Schäden, die durch Missbrauch des Mitgliedsausweises entstehen, haftet die Benützerin/der Benützer.
  • Änderungen des Namens oder der Adresse sind sofort bekanntzugeben, ebenso der Ausbruch einer meldepflichtigen ansteckenden Krankheit.

II. Entlehnungsregeln

  • Gegen Vorlage der gültigen Jahreskarte können Bücher und andere vorhandene Medien ohne weiteres Benützungsentgelt (Ausnahme: Großspiele mit spezieller Kennzeichnung) zur persönlichen Verwendung entlehnt werden.
  • Die Benützerin/der Benützer ist verpflichtet, die ausgewählten Medien vor Mitnahme beim Ausleihtisch vom/von der Bibliotheksmitarbeiter/in erfassen zu lassen.
  • Die Anzahl der zu entlehnenden Medien kann durch die Bibliothek begrenzt werden.
  • Die Entlehnfrist beträgt bei allen Medien vier Wochen (28 Tage).
    Die Entlehnfrist kann jeweils um eine Woche verlängert werden; dazu sind in der Regel die entliehenen Medien mitzubringen.
  • Aufgrund des zu hohen Arbeitsaufwandes werden keine Reservierungen und Vorbestellungen vorgenommen.
  • Die entliehenen Medien sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht an haushaltsfremde Personen weiterverliehen werden.
  • Die Benützerin/der Benützer hat bei Empfang der Medien deren Zustand und Vollständigkeit zu prüfen und vorhandene Schäden bzw. unvollständige Medien (z.B. Spiele, DVDs) unverzüglich zu melden.
  • Alle Medien der Bibliothek sind schonend und sachgemäß zu behandeln.
  • Tonkassetten/Videos sind bei der Rückgabe zurückgespult abzugeben.
  • Der Entlehner verpflichtet sich, verloren gegangene, beschädigte, beschmutzte bzw. unbrauchbar gewordene Medien entsprechend zu ersetzen. Einvernehmlich mit der Bibliotheksleitung kann der Entlehner den entsprechenden Ersatz binnen vier Wochen ab Rückgabetermin selbst beibringen.
  • Alle Medien der Bibliothek dürfen im Sinne der Lizenzbestimmungen nicht vervielfältigt werden.
  • Die Bibliothek übernimmt keine Haftung bei unsachgemäßer Handhabung sowie keine Gewährleistung, wenn elektronische Medien mit der Gerätekonfiguration des Entlehners nicht kompatibel sind.
  • Kleinkinder sind während des Aufenthalts in der Bibliothek von den Eltern oder Erziehungsberechtigten zu beaufsichtigen.
  • In der Bibliothek besteht Rauchverbot.
  • Für mitgebrachte Gegenstände, insbesondere der Garderobe wird keine Haftung übernommen.
  • Die Benützer haben sich so zu verhalten, dass andere Mitglieder in ihren berechtigten Ansprüchen nicht beeinträchtigt werden und der Bibliotheksbetrieb nicht behindert wird.
  • Die Bibliotheksleitung ist berechtigt, Personen, die gegen die Bestimmungen dieser Benützungsordnung oder gegen Anordnungen des Personals verstoßen, zeitweise oder ganz von der Benützung der Bibliothek auszuschließen, ohne dass ein Anspruch auf Rückersatz der geleisteten Gebühren besteht.

III. Benützungsentgelte

Die Benützungsentgelte werden durch das zuständige Bibliotheksleitungsteam beschlossen.

IV. Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden jeweils gesondert bedarfsgerecht festgesetzt. Eventuelle Änderungen der Öffnungszeiten (z.B. an Feiertagen ...) werden jeweils in der Bibliothek, auf dieser Homepage und/oder im Gemeindeblatt (Gemeindeteil „Egg") bekanntgegeben.

Diese Benützungsordnung ist gültig ab 1.1.2012.

Das Bibliotheksleitungsteam